Anleitung



Benötigte Teile:
- Korken von einer Weinflasche
- 10 cm Draht
- altes Plastikröhrchen, ca. 5cm lang und Ø 1cm


Das herstellen ist recht einfach, man nimmt das Blastickröhrchen und dreht kurz an der Spitze des Korken, um die dicke zu bekommen. Dann werden zwei Korkdeckel gemacht. der eine wird an das untere ende des Röhrchens gedrückt, so das er nichtmehr heraus geht. Das andere Korkstück wird in der Mitte durchbohrt und der Draht dann am Kork befestigt (wie im Bild).
Nun kann an einem Angeltag, der den Karpfen oder Raubfischen gewidmet wird, getestet werden. Einfach zwischen die ersten zwei Schnurringe das Röhrchen einhängen und entweder runterhängen lassen oder etwas weiter weg hinlegen. Beist nun ein Fisch, zieht er die Schnur an und somit das Röhrchen an die Angel. Und schon wurde der biss angezeigt. In der Nacht wird einfach ein Knicklicht in das Röhrchen getan, fertig ist ein Nacht-Bissanzeiger.

< < zurück zur Übersicht