Beim Raubfischangeln geht es, wie im Namen enthalten, um das fangen von Raubfischen.
Dazu gehören Barsche, Hechte, Zander, Forellen.
Wer am Ende die Nase vorne hat, mit dem höchsten Gewicht an Fischen, hat gewonnen.



< < zurück